Digitale Wasserzeichen

Standard

Digitale Wasserzeichen 02.12.09 -Warum Wasserzeichen ?

Moin Moin aus dem Norden ! Martin hat ja das Thema Digitale Wasserzeichen angeschnitten. Nun möchte ich als ITler und IT-Sicherheitsnerd etwas damit auseinander setzen. Keine Angst ich werde euch nicht mit Bits und Bytes quälen, ich werde auch keine Programme empfehlen. Warum ? Nun dazu später mehr.

Was sind Digitale Wasserzeichen ?

Mehr im Artikel

Nun Digitale Wasserzeichen sind eine Möglichkeit seine Bilder als Fotograph als die eigenen zu markieren. Also das digitale Äquivalent einer persönlichen Duftnote um zu beweisen: „Der hat von mir Geklaut! Ich fordere Schadensersatz!“. Es gibt bei Digitalen Wasserzeichen grundsätzlich zwei Sorten: Sichtbare / Unsichtbare. Über die Sichtbaren hat ja Martin schon geschrieben , darauf werde ich nicht noch einmal eingehen. Nun zu den Unsichtbaren: Es geht bei ihnen darum für den bösen Bilddieb eine unsichtbare Falle zu stellen. Wie erstelle ich so eine Markierung in der Datei um zu beweisen das ich diese Bilddatei von mir ist ?

Nun als erstes fallen einem Lightroomnutzer die EXIF-Metadaten ein. Diese Daten werden ja im JPEG eingebettet. Dort kann ich ja jetzt reinschreiben (C) Sven „Uckikator“ Uckermann uckikator.wordpress.com. So jetzt hab ich es aber jedem Dieb aber gezeigt oder ? Leider nein, weil der Dieb kann ja jetzt die EXIF-Metadaten ändern in (C) Hein Detlev Diebmann. Also diese Metadaten im Jpeg sind leider nicht sonderlich robust. Sie sind leicht änderbar, gehen bei Formatwechseln verloren .. also nicht der Hit.

Wie beweise ich nun das die Datei von mir ist ? Ich muss am besten die Bildinformationen als solches verändern. Ein Ansatz ist das Rauschen des Sensors auszunutzen. Ja richtig das nervige Phänomen das fast jeder hasst hilft zu beweisen das jenes oder jenes Bild aus eurer Kamera stammt. Da jeder Sensor ja baulich bedingt an jeder Stelle jedes Bildes etwas anders rauscht (wer es genauer mag mich fragen … hat was mit Dioden, Verstärkern etc zu tun) kann man nun nachweisen ob a) ein Bild gefaked wurde und b) ob ein Bild aus Kamera A oder B kommt. Dies verwendet die Polizei. Ist dies ein Verfahren für einen Fotographen seine Bilder zu schützen ? Leider nein da wir ja Rauschfilter haben, Bilder verkleinern und komprimieren etc. Also verlieren wir wieder unsere Sicherheitsfeatures. Ich kann aber auch bewusst das Bild verändern, dieses Verfahren nennt sich Steganographie . Dies ist die Kunst Informationen in Bildern zu verstecken. Dies kann ich tun indem zB über eine Frequenzmodulation Informationen im Helligkeitskanal verstecke, oder ich manipuliere die Graduationskurve das die Informationen dort versteckt sind. Oder ich ändere etwas die Farbe jedes 15 Pixels. So kann ich nun beliebige Botschaften im Bild verstecken. Und haben wir jetzt einen tollen Schutz ? Ich muss euch leider enttäuschen, die Informationen kann man leider auch leicht wieder loswerden.

Dieses Verfahren ist leider nur den fiesesten Bilderdieben bekannt. Ich verrate euch nun eins der dunkelsten Geheimnisse .. es nennt sich Jpeg Kompression und Beschneiden. Durch die Änderung der Kompression werden oft solche „unsichtbaren“ Pixelvariationen verworfen, da sie für das Verfahren oft nur Rauschen, dieses verwerfen sie. Und durch Änderungen am Bildzuschnitt verlieren wir evtl. die Informationen jedes 15ten Pixels. Und ändern wir nun etwas an der Graduation .. tja drum empfehle ich euch hier keinen teuren Programme. Sie sind leider meiner Meinung nach nicht das Geld wert.

Weil selbst wenn Martin sein Selbstporträt mit allen Möglichkeiten geschützt in einer recht hohen Auflösung hochgeladen hätte könnte ich nun sein Auge rausschneiden und als Avatar nutzen. Dies wäre schwer zu beweisen wen nich das Auge noch rot einfärbe und etwas verzerre. Tja .. sorry das ich euch die Illusionen genommen habe. Und was bleibt als Schutz ? Flash .. Leider auch nicht, schon einmal was von Bildschirmfotos gehöhrt? Solange die Energie vorhanden ist ein tolles Bild missbrauchen zu wollen wird kein Schutz helfen … Guckt mal oben links auf den Reifen .. Danke  an fabian_feit für den Link ..

Also macht was ihr denkt 😉

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Wasserzeichen Part II « Ucki`s Fotoblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s